Aus meinem Auspuff kommt Konfetti | MC Fitti Club Urlaub

„Er ist der bodenständigste und coolste Star, den ich je getroffen habe“

Zu sechs exklusiven Clubshows konntest du Deutschrapper MC Fitti im September auf Club Urlaub erleben. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die ein oder andere Show zu besuchen, um dir einen Einblick in seine Club Tour zu gewähren. Wie viel Konfetti dabei im Spiel war, welchen Schmink- und Fashion-Tipp MC Fitti auf Lager hat und was wir sonst in München, Berlin und Hamburg erlebt haben, erfährst du in diesem Beitrag.

mc-fitti-club-urlaub

Schon vor seinen Konzerten sind wir MC Fitti und seiner Crew auf seiner Camp Or Die Tourvorbereitungs-Campingtour über den Weg gelaufen. Ja, da war auch ein lustiger Izzofant dabei. MC Fitti war vor seiner ersten Show richtig aufgeregt, doch das völlig unbegründet, denn so viel sei vorab gesagt: die Auftritte waren absolut grandios!

München

treehouse-ticketing_ping-pong-upgrade
Die 5 Upgrader Jessi, Patricia, Kevin, Regina und Daniel hatten viel Spaß beim Ping Pong Match mit MC Fitti und seiner Crew

Seine erste Station München am 01.09. war für uns Heimspiel. Wir haben den ersten Halt unseres Pauschalurlaubs genutzt, um die MC Fitti Fans kennenzulernen. Welch coole Styles wir dabei entdeckt haben, weißt du ja bereits. Außerdem haben wir uns mit den Ping Pong Upgradern über das Match mit der MC Fitti Crew unterhalten.

Beim Ping Pong Match hatte jeder Teilnehmer eigentlich einen Joker. Aber MC Fitti hat seine eigenen Regeln und das ein oder andere Auge zugedrückt. Regina hat MC Fitti als einen der bodenständigsten Stars bezeichnet, den sie je getroffen hat. Er sei wie ein Kumpel aufgetreten. Auch der Concierge von Treehouse Ticketing – dem Unternehmen, welches die VIP Pakete angeboten hat – sei ein richtig cooler, netter Typ gewesen. Weiterhin war die Gruppe beim Soundcheck dabei, bekam Selfies, Autogramme, Sticker, einen VIP Pass, etwas zu trinken und Early Entry.

Nach dem Konzert haben wir Beauty Guru MC Fitti noch Konfetti aus dem Bart gezogen und einen Schminktipp ergattert. Diesen findest du in unserem Nimm-s weg MC Fitti Club Urlaub FMA am Ende dieses Beitrags.

Berlin

Berlin begann für uns mit der Filmpremiere zu Bridget Jones‘ Baby. Mit dabei waren nicht nur geladene Gäste wie der Bachelor Leonard, seine Begleitung Angelina Heger, Fashion-Blogger Riccardo Simonetti oder Nina Queer, sondern auch die Hauptacts Colin Firth, Renée Zellweger und Patrick Dempsey. Alle haben fleißig Autogramme geschrieben und Selfies gemacht, ehe der Film anlief. Der rote Teppich war voll von Fans der Hollywood Stars und ihr Ankommen war nicht zu überhören. Doch mehr dazu demnächst in einem eigenen Beitrag. Wen wir auch getroffen haben, war unser alter Bekannter: Alfi Hartkor, Top Kandidat der Hall of Shame bei DSDS. Wicked!

mc-fittiDer nächste Tag war Konzerttag. Im Badehaus Szimpla in Berlin hatte MC Fitti am 08.09. Heimspiel. Vor seiner Show haben wir ihn noch nach einem heißen Fashiontipp gefragt, den du auf YouTube erfährst. Vor der Show trug Mode Gott Fitti ein cooles Kurzarm-Printhemd. Von Weitem sieht der Aufdruck nach Flamingos aus, doch kommt man näher ran, werden aus den Flamingos süße Füchse beim Minigolfen. Faszinierend! #zauberei

Ins Badehaus passen etwa 250 Zuschauer. Also ein sehr intimer Club Gig! Wir haben es uns direkt vor der Bühne bequem gemacht, denn da stehen wir am liebsten, um ordentlich mitfeiern zu können.

Das Konzert hat unsere hohen Erwartungen sogar noch übertroffen. Nicht nur konnten die MC’s mit guten Sounds und kreativen Texten überzeugen, sondern auch richtig Stimmung machen. Wir haben gelacht, Drake gehört und geweint, gesungen / geschrien und getanzt.  Und am Ende standen wir gefühlt bis zu den Knöcheln im Konfetti / Konfitti. In Berlin konnten wir auch das dritte Treehouse Ticketing VIP Upgrade neben Soundcheck und Ping Pong abchecken: das Corner Upgrade. Highlight des Corner Upgrades war die reservierte Bierbank auf der Bühne inklusive Freigetränken und eimerweise Konfetti.

Auf dem Berliner Konzert waren MC Fitti und Vokalmatador mit 14 Songs am Start und hatten auch einige coole Remixe im Handgepäck. Einen persönlichen Favoriten rauszufiltern ist uns absolut nicht möglich, denn ein Höhepunkt jagte den nächsten. Nachdem uns Reiseleiter Dirk (MC Fitti) entspannt in ein Urlaubsfeeling versetzte (Mama Halblang, Diggi), stellte er sich uns als Fitti mitm Bart vor. In einer dopen Welt kamen wir richtig ins Schwitzen, ehe wir uns als Blumenmädchen in einem Paradies aus Glas wiedergefunden haben. Es folgten Ghettoblaster, Tattoo und Schnelle(re) Ponys. Spätestens nach der Laserfete hatten alle nur noch Schöne Mädchen im Kopf. Zu Futuretechnik holten alle ihre Handys raus. Bei 30 Grad hat MC Fitti bewiesen, wie fannah er ist. Zwei textsichere Touristen aus dem Publikum hatten die Möglichkeit, auf der Bühne zu zeigen, was sie können. Mit Drake hören und weinen folgten ruhigere Töne. Wir nahmen uns in den Arm und gingen ein Einhorn (Zwegatmann) fangen. Zusammen. 4ever. 4ever ever. Wir wollten nur zwei Stationen fahren, doch pennten in der Bahn. Du willst so sein wie MC Fitti als This is why Edit holte selbst die letzten Schnarchnasen zurück in Fittis Bann, sodass alle gemeinsam den Chorus mitgesungen haben. Die Kings von der Bushaltestelle trafen sich zum Raven am Ostkreuz auf Fittis WG Party, denn YOLO. Wichtigster Tanzschritt im Hause Fitti: der Roflcopter. Aber auch der Beste Tag muss einmal enden, also schnell noch den Standort und ein paar Sprachnotizen über Whatsapp gesendet. Das Konzert war übelst Geilon!

bachelor

Allerdings war es gefühlt auch viel zu schnell vorbei. Aber so ist es ja immer, wenn man etwas genießt. Schnell frisch gemacht und umgezogen haben wir noch das Ende der alljährlichen Bertelsmann Party miterlebt. Persönliche Highlights: Jan Köppen und YouTuberin Melissa (breedingunicorns). Besondere Begeisterung zeigten Andreas Bourani („Ihr seid die ersten, die mich heute nicht nerven“) und der Bachelor Leonard.

Aber auch Verona Pooth, Kim Gloss, Kaya Yanar, Hoss ohne Boss, Wolfgang Bahro, Sophia Thomalla und viele mehr haben sich Zeit für einen kurzen Plausch genommen.

universal

 

Im Anschluss haben wir den Abend auf der Universal Party ausklingen lassen, auf der wir unter anderem Julian David kennengelernt haben. Da die Nacht sehr kurz war, haben wir den nächsten Tag entspannt mit einer Freundin verbracht.

Hamburg

Hamburg war eher eine Spontanentscheidung. Nach dem atemberaubenden Konzert in Berlin konnten wir uns nicht damit abfinden, dass es jetzt schon vorbei sein soll. Also sind wir weiter nach Hamburg gefahren, um das letzte Mal Urlaubsfeeling zu tanken, bevor die Temperaturen in Deutschland wieder weit unter 30 Grad gesunken sind. Der Auftritt fand statt im Knust. Auch dieses Konzert über standen wir komplett unter Strom! #elektriker

Als Besonderheit folgte Fitti einem Fanwunsch und nahm 18 Zoll mit in die Setlist auf. Wie versprochen war das Tourfinale in Hamburg ein ziemlicher Abriss. Diesmal war auch MC Katzenmaske wieder dabei, der in Berlin aufgrund eines Tierarztbesuches leider verhindert war.

Mit Katzenmaske haben wir uns anschließend noch über Kastrationen sowie Schminktipps auf nimm-s.com unterhalten.

hamburg-starbucks
Cornern Deluxe in Hamburg ☕️

Unsere letzten Tage in Hamburg haben wir mit Shopping und Sightseeing verbracht. Was Fashion anbetrifft, haben uns die kleinen Boutiquen im Karolinenviertel besonders gut gefallen, doch auch die Mönckebergstraße bietet einige tolle Möglichkeiten, in entspannter Atmosphäre coole Styles zu entdecken. Unser neuer Lieblingsladen ist jedoch Budni geworden, der uns unter anderem mit seiner Wet’n’Wild Auswahl überzeugte.

Hamburg geht natürlich nicht ohne Hafen. Eine von uns beiden war komplett außer sich, als sie die ersten Schiffe entdeckt hat! Und spätestens, als wir die Coin Presses bei den Landungsbrücken gefunden haben, haben wir uns noch ein paar Andenken gepresst. Im Anschluss gab es noch eine schnelle Stärkung bei Starbucks am Großen Burstah, bevor wir die lange Heimreise angetreten sind.

Fazit

Im Auto haben wir die Tour nochmal Revue passieren lassen. Die einzig ernüchternde Erkenntnis…

Ansonsten war es eine unvergessliche Zeit, die wir nicht missen wollen. Was wir gemerkt haben ist, dass es nie zu viele MC Fitti Konzerte geben kann und dass wir keine Tour mehr verpassen wollen. Ein riesen Dank an die komplette Crew, die den Club Urlaub zu einer echten Erlebnisreise gemacht haben. Haben euch lieb 🙂

Was wir sonst noch erlebt haben…

… erfahrt ihr in unserem Follow Me Around. Teilt uns gerne mit, ob ihr mit uns lachen konntet oder jetzt Drake hört und weint. Nehmt euch ein bisschen Zeit, beispielsweise auf dem Klo oder in der Bahn. Tschüssi. 👋🏽


12 Gedanken zu “Aus meinem Auspuff kommt Konfetti | MC Fitti Club Urlaub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s