Beauty Favorites | Februar & März

Der März war unser Tourmonat. Bis in den April hinein waren wir in der Dream Machine von Tokio Hotel unterwegs. Umso wichtiger waren unsere Beautyhelfer on tour. Auf die musste Verlass sein! Und das waren unsere Beautylieblinge der letzten Wochen. #nimmsbeauty

Sarah

Maybelline Fit ME! Matte+Poreless

Gerade wenn man den ganzen Tag über auf Beinen ist, muss auf das Make Up Verlass sein. Ich habe meinen Favoriten in der Maybelline Fit ME! Matte+Poreless gefunden, auf die ich in jeder Situation zählen kann. Die Foundation ist super leicht aufzutragen, am liebsten mache ich das mit meinem Real Techniques Miracle Complexion Sponge, und hält wirklich hervorragend. Ich mag den mattierenden Effekt, der zusätzliches Puder nahezu unnötig macht. Das dankt mir auch meine Haut! Momentan benutze ich die Farbe 130 und kombiniere zu meiner Foundation derzeit immer die Catrice Liquid Camouflage, die Sunny mir empfohlen hat. Vielen Dank für den Tipp! Das Fit ME! Matte+Poreless Make Up gibt’s in der Drogerie für etwa 5,95€ und es hält gefühlt ewig.

Too Faced Better Than Sex Mascara Waterproof

Schon in den Januar Beauty Favorites habe ich von meiner liebsten Mascara voller Vorfreude geschwärmt: die Too Faced Better Than Sex Mascara. In Mailand kam ich endlich wieder dazu, zu Sephora zu gehen und sie mir zu kaufen. Für etwa 23€ gehört das gute Stück dir, welches deinen Wimpern enormes Volumen gibt. Und wenn ich enorm sage, meine ich auch enorm. Und das hält den ganzen Tag. Das ist also das Versprechen, was Too Faced dir gibt. Better Than Sex. Die Better Than Sex Mascara gibt’s in zwei Ausführungen. Die rosafarbene und die blaue, welche wasserfest ist, was die Optik auch nochmal deutlich macht. Ich mag das hochwertige Design wirklich gerne. Too Faced ist ja allgemein bekannt für das schöne Packaging und da steht die Mascara den restlichen Produkten in nichts nach!

MAC Fluidline Blacktrack

Ein wahrer Klassiker unter den Geleyelinern ist wohl das MAC Cosmetics Fluidline in der Farbe Blacktrack. Die 3g zu 22€ sind lange nicht leer zu bekommen! Zum Auftragen benutze ich immer meinen MAC 263 Small Angle Brush. Damit geht’s für mich am besten, aber es tut auch jeder andere Angle Brush. Gerade bei Eyelinern ist ja eh jeder eigen. Wie sieht es bei dir aus? Magst du Geleyeliner lieber oder Stifte? Oder bist du ein Freund von Flüssigeyeliner? Bei mir ist das recht Tagesform abhängig. Doch für besondere Anlässe schwöre ich eigentlich immer auf meinen Blacktrack von MAC. Der Eyeliner hält mir so den ganzen Tag auf dem Lid und ich kann ihn gut auftragen. Egal ob mit Wing oder ohne, mit dem richtigen Pinsel gelingt jeder Lidstrich mit diesem Eyeliner perfekt!

Benefit Brow Collection

Bereits in unseren ersten Beauty Favorites habe ich über die Benefit Brow Collection geschrieben und war hellauf begeistert. Für die Tokio Hotel Tour habe ich mir Nachschub besorgt und wollte mehr dieser Produkte austesten und habe damit alles richtig gemacht. Wie hätte ich die Tour nur ohne meine neuen Schätze gemeistert? Jedes Produkt hat seine ganz eigenen Vorzüge. Während du mit ka-BROW! richtige Wow-Brows zaubern kannst, füllt Precisely, my brow toll auf und definiert. Gimme Brow gibt zum Abschluss nochmal guten Halt und einen Hauch Farbe. Precisely, my brow ist über die letzten Wochen hinweg zu meinem täglichen Begleiter geworden und auch ohne High Brow geht es bei mir längst nicht mehr. Du kannst dir über die Benefit Cosmetics Website deine liebsten Augenbrauen Produkte in einem individuellen Kit für 69€ zusammenstellen. Schnapp dir deine Lieblinge im praktischen Make Up Täschchen!

Bebe Young Care Reinigungstücher

Jedes noch so tolle Make Up muss am Abend auch wieder runter. So schwer es an manchen Tagen auf fallen mag. Seit Jahren schwöre ich zum Abschminken auf meine Bebe Young Care Reinigungstücher. Sie entfernen selbst wasserfestes Make Up. Dem kann nur Kokosöl einen drauf setzen. Die Reinigungstücher gibt es schon ab 1,65€ in der Drogerie. Gerade wenn du im Urlaub oder allgemein unterwegs bist, dann sind Abschminktücher die wohl einfachste Möglichkeit, dein Gesicht von Make Up Rückständen zu befreien. Die bebe Abschminktücher reinigen sanft und machen es dir so einfach wie nur irgendwie möglich, jederzeit dein Make Up zu entfernen.

Sunny

essence COLOUR boost 01 instant friendship

Ich kann den Frühling – meine liebste Jahreszeit – echt nicht mehr erwarten! Deshalb habe ich ihn mir ab Februar schon mal auf die Nägel geholt. Weg von den Erdfarben und hin zu den Pastelltönen. Mit der Sortimentsumstellung bei essence kamen auch die Colour boost Lacke in die Regale. Sie versprechen, nach nur einer Schicht schon zu decken. Das wollte ich natürlich unbedingt probieren und habe mir meine Lieblingsfarbe rosa für 1,95€ mitgenommen. Ich war skeptisch, weil ja gerade helle Farben etwas problematisch sind, was die Deckkraft angeht. Aber es stimmt wirklich! Man braucht nur eine Schicht für ein schönes Ergebnis. Zusammen mit dem essence ultra gloss Topcoat bleiben die Nägel lange schön und strahlen in frischem rosa. Ich liebe es!

UNIC musk blanc Parfum

Es gibt ja so Düfte, die man nur zu bestimmten Anlässen oder dem Wetter bzw. der Jahreszeit entsprechend tragen möchte. Auch ich habe da so meine Lieblinge. In letzter Zeit trage ich jedoch meistens „musc blanc“ von Unic. Der Geruch geht einfach immer. Tagsüber, abends, wenn es kalt ist oder wenn die Sonne scheint. Das handliche Fläschen habe ich dann immer in meiner Tasche dabei. Denn den ganzen Tag hält der Duft nicht. Bei einem Preis von 2,95€ ist das aber auch nicht überraschend und es ist ja kein Problem, ihn dazwischen einfach nochmal aufzufrischen. Die Sorte musc blanc oder white musk, also weißer Moschus, riecht weich und eher pudrig. Dabei hat der Geruch einen leicht orientalischen Touch. Auf der Homepage wird er als lieblich, zart, sinnlich und samtig beschrieben. Das trifft es ganz gut. Es ist kein aufdringlicher oder sehr exzentrischer Duft, was aber den Vorteil hat, dass er eben immer passt. Demnächst werde ich sicher auch noch andere Unic Parfums ausprobieren.

Batiste Trockenshampoo

Der Trend geht klar weg von der täglichen Haarwäsche. Dadurch sollen die Haare und vor allem auch die Kopfhaut geschont werden. Und auch ich versuche, die Abstände zwischen den Wäschen zu vergrößern. Dass die Kopfhaut sich nach und nach daran gewöhnt und die Haare nach einer Zeit auch weniger schnell nachfetten, ist auch mir aufgefallen. Manchmal fühlt man sich aber doch unwohl, wenn die Haare nicht ganz frisch sind. Und ich möchte nicht mit fettigem Ansatz das Haus verlassen. Da ist Trockenshampoo der Retter in der Not. Vor allem an Tagen, an denen die Haare noch zu frisch für eine Wäsche sind, aber schon zu unfrisch, um sich komplett wohl zu fühlen. Mit Trockenshampoo kann man die Zeit bis zur nächsten Haarwäsche super hinauszögern. Mein Favorit ist da das Batiste Trockenshampoo (2,75€) für mittelbraunes bis brünettes Haar. Es ist leicht eingefärbt, sodass selbst bei dunklerem Haar keine Rückstände mehr zu sehen sind. Die Haare werden wieder voluminöser, duften und sehen einfach frischer aus.

Rival de Loop Peel off Gesichtsmaske

Wenn man so lange unterwegs ist, leidet die Haut. Man kann sich nicht immer gut abschminken, hat Stress, wenig Schlaf… Mein treuer Begleiter war hier die Peel off Maske von Rival de Loop (0,40€). Der große Vorteil ist, dass sie auf der Haut trocknet und einfach abgezogen werden kann. Das ist so unkompliziert, dass man immer Zeit dafür findet. Der Peel off Effekt ist sicher nicht der stärkste. Allerdings mag ich genau das so gerne. Denn so wird die Haut geklärt, aber nicht zu sehr strapaziert. Denn oftmals verschlechtert sich das Hautbild ja nach einer ordentlichen Reinigung erst einmal. Und das kann man nicht immer gebrauchen. Bei dieser Maske ist das bei mir auch nicht passiert. Die Haut fühlte sich danach einfach gereinigter an und kleine Unreinheiten waren weg. Auch in Zukunft wird mich dieses Produkt sicher auf meinen Reisen begleiten.

Wet’n’Wild Mega Last Lip Color Bare It All

Als wir für das MC Fitti Konzert nach Hamburg gefahren sind, konnte ich mir endlich ein paar Produkte von Wet’n’Wild kaufen. Ganz oben auf meiner Liste stand der Bare It All Lippenstift. Dieser soll ein Dupe zu MAC Velvet Teddy sein. Ehrlich gesagt, haben wir das noch nicht getestet. Aber auch für sich stehend ist Bare It All ein wunderschöner Lippenstift. Das warme Braun mit dem rötlichen Unterton kann man sowohl tagsüber als auch abends gut tragen. Die Farbe ist matt und bereits beim Auftrag eher fest in der Konsistenz. Durch diese wachsartige Konsistenz hält das Produkt super gut auf den Lippen, trocknet aber nicht allzu sehr aus. Für unter 5€ ein richtiges Schnäppchen, das zwar wie alle Wet’n’Wild Produkte nicht mit schöner Verpackung glänzt, dafür aber qualitativ wirklich überzeugt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s