Weißkohl Curry mit Banane | Healthy Lifestyle

Wir ziehen unser Vorhaben, uns gesünder zu ernähren durch. Und das ist auch gar nicht schwierig, wie du in unseren letzten Food Beiträgen sehen konntest. Eine weitere Idee für ein ausgewogenes und nahrhaftes Mittagessen ist zum Beispiel eine Weißkohl Curry Pfanne mit gebratener Banane. #nimmsfood

weisskohl-curry

Mit Porridge zum Frühstück kann der Tag schon gut beginnen. Trotzdem braucht der Körper zur Mittagszeit wieder neue Energie, damit man auch in der zweiten Hälfte des Tages voll durchstarten kann. Neben gesundem Grillgemüse eignet sich dafür auch eine vollwertige Currypfanne. Das Besondere ist die Mischung mit der gebratenen Banane.

Energiereserven auffüllen

Wie auch am Vormittag benötigt der Körper wieder einige Nährstoffe, damit man am Nachmittag fit bleibt. Wenn Mittags die Energierreserven neu aufgefüllt werden, kann man sich weiterhin konzentrieren und auch die Laune bleibt gut. Dabei achte ich darauf, dass die Mahlzeit die richtige Anzahl an Nährstoffen enthält und damit auch leicht bekömmlich ist. Denn wer kennt das nicht, wenn man mittags zu viel gegessen hat und sich danach eher träge als fit fühlt. Das wäre eher kontraproduktiv.

Currypfanne mit Reis

Ich bin ja großer Fan von Curry. Eine leckere Curry Variante mit sommerlichem Gemüse und selbstgemachtem Naan habe ich dir bereits vorgestellt. Passend zur momentanen Saison kann man auch aus Weißkohl und Karotten eine raffinierte Currypfanne zaubern. Leicht angebratene Erdnüsse und Banane machen das Gericht zu etwas ganz Besonderem. Als Beilage eignet sich Reis.

Das brauchst du für die Currypfanne

  • weisskohl-curry_zutaten600 g Weißkohl
  • 2 Karotten
  • 50 g Erdnüsse
  • Salz, Pfeffer
  • Currypulver
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Kokosöl
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 Bananen
  • Sojajoghurt
  • Reis als Beilage

So bereitest du die Currypfanne zu

Bereite die Gemüsebrühe vor. Während das Wasser kocht, kannst du den Weißkohl in Streifen und die Karotten in Scheiben schneiden. Brate die Erdnüsse in etwas Kokosöl an, streue Curry darüber und lösche sie mit Gemüsebrühe ab. Füge Weißkohl und Karotten sowie Gewürze dazu und lass es einige Minuten schmoren.
Verrühre Speisestärke mit etwas kaltem Wasser, gieße die Mischung zum Gemüse und lass es noch einmal kurz köcheln. Dadurch wird die Soße sämiger.
Nun kannst du die Bananen schälen, quer teilen und dann noch einmal längs halbieren. In einer Pfanne mit heißem Kokosöl vorsichtig anbraten.
Richte die Curry Pfanne mit Reis an, leg die Banane darüber und runde das Gericht mit einem Klecks Sojajoghurt ab.

weisskohl-curry_zubereitung

Gesund Essen leicht gemacht

Wie du siehst, kann auch dieses gesunde Mittagessen ganz einfach und schnell zubereitet werden. Vor allem jetzt im Winter haben Karotten und Kohl Saison. Sie enthalten wichtige Mikronährstoffe wie Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Die Nüsse liefern ergänzend ungesättigte Fettsäuren und Eiweiß. Mittags ist es auch gut, noch einmal Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, um noch einmal ordentlich Energie zu tanken. Zu diesem Gericht passt meiner Meinung nach Reis am besten. Wenn du diesen aber weglässt, eignet sich die Curry Pfanne auch gut als gesundes Abendessen.

weisskohl-curry_banane


4 Gedanken zu “Weißkohl Curry mit Banane | Healthy Lifestyle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s