Vegane Schokomuffins mit Kokos-Überraschung

…oder wie ich sie auch nenne: Schokosnuss-Muffins

160c7-vegan2bschoko2bkokos2bmuffins2bvegan

Dieser Sommer lässt zwar sehr zu wünschen übrig, wenn er dann aber mal da ist, zeigt er, was er kann. An heißen Tagen wollen Schokoholics natürlich auf nichts verzichten…und müssen sie auch gar nicht! Ob im Schwimmbad, bei der Grillfeier oder in der Hängematte – mit diesen Muffins kannst du die himmlische Mischung aus süßer Schokolade und tropischer Kokosnuss genießen, ohne dir Sorgen um schmelzende Schokoriegel machen zu müssen. Das Ganze ist super einfach, vegan und benötigt nur wenige Zutaten.

Für 12 schokoladige Muffins mit Kokosüberraschung benötigst du:

200g Mehle2db0-muffins2bzutaten
180g Zucker
6 EL Backkakao
1 TL Natron
1 Prise Salz
250ml Pflanzendrink
1 TL Essig
5 EL Pflanzenöl

Füllung:
Schokoriegel „Kokosflocken“ von Edeka

Außerdem:
Muffinblech
Muffinförmchen (Ich nehme am liebsten Silikonförmchen)

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Mische alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel. Eventuell müssen Mehl und Kakao gesiebt werden.

63e87-muffins2brezept
Ich benutze bei diesem Rezept nur einen Schneebesen

3. Gib unter Rühren die Milch, den Essig und das Öl hinzu.

11cca-rezept2bmuffins

58853-schokolade2bmuffins

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Fülle ein bisschen Teig in die Förmchen und lege die Füllung darauf.

76731-muffins2bkokos2bblech

 

6. Zum Schluss einfach den restlichen Teig aufteilen. Bei mir ist ein bisschen zum Naschen übriggeblieben.

13f68-muffins2bblech

 

7. Nach 20 Minuten im vorgeheizten Ofen sind die Muffins fertig. Am besten vor dem herausnehmen mit einem Holzstäbchen testen, ob sie fertig sind.

 

Et voilà! Schon habt ihr euren Schokoriegel im Schokoteigmantel.

a5c6f-muffins2bvegan2b-2bkopie

Ich liebe diese Muffins, weil sie super schnell fertig sind und dank der Füllung immer einen Wow-Effekt erzielen. Auch von Nicht-Veganern getestet und für gut befunden!

Natürlich kann man den Teig auch einfach als Grundteig verwenden und mit anderen Füllungen genießen. Ich finde aber gerade die Mischung aus Schokolade und Kokosnuss ist einfach unschlagbar.

Wenn du das Rezept nachbackst, zeig mir gerne dein Ergebnis mit dem Hashtag #nimmsmuffins


9 Gedanken zu “Vegane Schokomuffins mit Kokos-Überraschung

    1. Als Füllung nehme ich die zufällig veganen Schokoriegel von Edeka, die den unpraktischen Namen „Kokosflocken“ haben. Deshalb überliest man das wohl leicht. Ich werd das nochmal extra kennzeichnen, dass diese für die Füllung sind. Guter Hinweis, danke 🙂
      Solche „Kokosberge“ gibt es wohl auch in anderen Supermärkten, habe ich mal gelesen.
      Wenn du das Rezept ausprobierst, würde ich mich über Feedback freuen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s