Willkommen zum Oktoberfest 2016 – So war es auf der Wiesn in München

Wir waren dieses Jahr komplett im Wiesn Fieber und haben einige Eindrücke festgehalten, die du hier und auch in unserem neuen Teil von „Nimm-s weg“ sehen kannst.

wiesn-oktoberfest-2016

2016 startete die Wiesn feuchtfröhlich, auch was das Wetter betraf. Denn es regnete das komplette erste Wochenende. Umso schöner wurde es aber dann im Laufe der Zeit und insgesamt war es gefühlt das wärmste Oktoberfest seit langem. Aber nicht nur deshalb waren wir fast jeden Tag dort. An drei Tagen hatten wir die Kamera dabei und hier findest du einige Impressionen vom Oktoberfest:

Wiesn Promis

Das größte Volksfest der Welt zieht natürlich Menschen jo-halbigaus aller Welt an, darunter auch viele Promis. So waren zum Beispiel Elyas M’Barek, Claudia Effenberg, Riccardo Simonetti, Janina Uhse, Giulia Siegel und sogar Justin Bieber, Arnold Schwarzenegger und Kevin Spacey auf der Wiesn. Wie jedes Jahr haben sich auch die Spieler des FC Bayern in Tracht und voller Pracht präsentiert.
Micaela Schäfer haben wir leider genau verpasst. Sie hat nur 20 Minuten, nachdem wir uns an derselben Stelle aufgehalten haben, durch ihren offenbar zu freizügigen Auftritt einen Polizeieinsatz verursacht.
In der letzten Woche ist uns auf dem Weg zum Oktoberfest Jo Halbig über den Weg gelaufen, der super nett war und sich Zeit genommen hat, sodass wir über die High Tour der Killerpilze reden auch ein Selfie miteinander machen konnten.

Angst vor Terror?

Neu waren dieses Jahr der Zaun und die Einlasskontrollen. Das vermittelte uns anfangs ein eher mulmiges Gefühl, weil das die Gefahr vor Terror so präsent werden lies. Allerdings bemerkte man von dem Zaun gar nichts und die Kontrollen liefen so entspannt ab, dass es schon am zweiten Tag normal wurde, einfach kurz die Tasche zu zeigen. Zu den angekündigten Wartezeiten beim Einlass kam es bei uns auch nie.

wiesn-blick

Blogger Inspiration

Die Stimmung und die vielen Impressionen haben uns in Bezug auf den Blog sehr inspiriert. Wie zu den Wiesn Nails oder den veganisierten bayerischen Semmelknödel mit Rahmschwammerl. Sehr viel Spaß hat auch die Suche nach den verschiedenen Wiesn Styles gemacht. Die vielen schönen Dirndl haben unsere Fashion-Herzen höher schlagen lassen und auch die Buam in ihren Lederhosen haben uns sehr gefallen.

München Tag und Nacht

Unter der Woche und tagsüber konnte man schön wiesn-photobombgemütlich über die Festwiese schlendern, sich umschauen und den Geruch von gebrannten Mandeln genießen. Abends wurde es spürbar voller… und auch die Besucher wurden voller. Obwohl natürlich wie immer einige Betrunkene unterwegs waren, haben wir uns als Frauen und allein nie unwohl gefühlt. Es war im Gegenteil sogar oftmals sehr lustig und wir haben viele nette Leute getroffen. Vor allem beim Vloggen und Selfies machen konnte man gut Kontakte knüpfen, weil man ständig gephotobombed wurde. Und auch wir haben uns von dieser witzigen Aktion anstecken lassen und sind in das ein oder andere Foto gesprungen.

Wiesn Hit 2016

Aus den Bierzelten tönten ein Prosit der Gemütlichkeit und andere typische Lieder, es wurde getanzt, gesungen und geschunkelt. Sehr oft hörte man natürlich den Wiesn Hit „Hulapalu“ von Andreas Gabalier. Ehrlich gesagt glauben wir aber, dass es sich bei der Abstimmung um einen Tippfehler gehandelt haben muss, da ja eigentlich „Hurti Popurti“ von MC Izzo der einzig wahre Wiesn Hit ist 🙂

Gerade im Dunkeln ist das Oktoberfest sehr beeindruckend. Die laute Musik in Kombination mit den bunten Lichtern bei den Fahrgeschäften tragen viel zur Atmosphäre bei. Was das alles angeht, sprechen aber die Bilder für sich.

Insgesamt war es also mal wieder eine schöne, friedliche Wiesn und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr! Treffen wir dich dort?

wiesn-lebkuchenherzen


Ein Gedanke zu “Willkommen zum Oktoberfest 2016 – So war es auf der Wiesn in München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s