Spargel im Blätterteig | vegan

Die Spargelzeit ist zum Glück noch in vollem Gange. Wir probieren uns durch sämtliche Variationen und haben uns diesmal eine besondere Art der Zubereitung überlegt. Wie isst du Spargel am liebsten? #nimmsfood

Spargelzeit

Wir warten immer sehnsüchtig auf die Spargelzeit. Und so gibt es ab April immer jede Menge Gerichte mit dem erstaunlich gesunden Gemüse. Spargel ist arm an Kalorien und Kohlenhydraten, dafür aber reich an Vitaminen, Ballaststoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Die weißen oder grünen Stangen sind so vielseitig verwendbar. Wir essen sie klassisch mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise, gebraten mit Pasta, als Gratin oder im Salat.

Spargel im Blätterteig

Zuletzt haben wir Spargel im Blätterteig. Gemacht und waren mehr als begeistert vom Ergebnis. Das Rezept reicht für 6 Spargelpäckchen.

Zutaten

Du brauchst

  • 1 Packung Blätterteig
  • Pesto rosso (vegan z.B. bei Penny)
  • 500g grünen Spargel (eher dünnere und kurze Stangen)
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • optional: Creme Vega, Sesam

 

 

Zubereitung

  1. Schneide die holzigen Enden des Spargels ab und schäle das untere Drittel, falls das nötig ist.
  2. Blanchiere den Spargel kurz in etwas Salzwasser.
  3. Schneide den Blätterteig in 6 Quadrate und bestreiche diese zu einem Teil mit Pesto. Achte dabei darauf, nicht zu viel Öl aus dem Glas zu nehmen.
  4. Trockne die blanchierten Spargelstangen mit etwas Küchenrolle ab und lege sie auf den Blätterteig. Pro Päckchen nehme ich etwa 6 Stangen. Bestreue sie mit etwas Salz und Pfeffer.
  5. Klappe den Blätterteig um den Spargel. Die Kanten, an denen der Blätterteig aneinander kleben soll, kannst du vorher mit Wasser etwas anfeuchten. Wenn du willst, kannst du die Oberseite befeuchten und mit Sesam bestreuen. 
  6. Backe die so entstandenen Päckchen für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad.
  7. Wenn der Teig kross ist, kannst du die Päckchen aus dem Ofen nehmen und zur Deko etwas Schnittlauch drum herumwickeln.
  8. Reiche optional einen Dip aus Creme Vega und Schnittlauch dazu.

Edles Fingerfood

Blätterteig eignet sich hervorragend für Fingerfood. Eine edle Variante, die auch perfekt zur Saison passt, ist die mit Spargel. Das Pesto rosso in der Füllung sorgt für die Würze. Besonders lecker ist hier auch, dass die Spargelspitzen im Ofen leicht kross werden.

Was ist dein Lieblingsgericht mit Spargel?


2 Gedanken zu “Spargel im Blätterteig | vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s