Schick in Strick | Poncho

Jetzt in der Übergangszeit ist es oftmals schwierig, das passende Outfit zu finden. Es sei denn, du hast einen Poncho…oder sogar mehrere. #nimmsfashion

schick_in_strick-strickponcho

Für Strickkleider alleine ist es mittlerweile ja leider zu kühl. Mit Ponchos kannst du aber genauso schick in Strick sein! In den letzten Jahren kamen Ponchos wieder immer mehr in Mode und mittlerweile sind sie sowohl im Herbst als auch im Frühling ein absolutes Must Have.

Um ehrlich zu sein liebe ich Ponchos aber hauptsächlich, weil sie so unfassbar bequem sind. Es ist ja sozusagen eine Decke, die man in der Öffentlichkeit statt einer Jacke tragen kann und womit man auch noch super stylisch ist. Besser geht’s doch kaum 🙂 Deshalb wird meine Sammlung langsam auch größer und größer.

Raffinierter Frühherbst Poncho

poncho_gu_hellgrau

An milderen Tagen werfe ich mir gerne diesen Poncho über. Das Hellgrau passt einfach immer. Die dunkelgrauen Details geben dazu noch den besonderen Touch. An sich ist der Poncho ein Tuch mit Fransen. Man kann ihn also offen tragen. Praktisch ist aber der Knopf vorne, sodass man ihn auch schließen kann.
Ich habe ihn letztes Jahr in Tokyo bei GU gekauft und habe ihn dort im Herbst sehr häufig angehabt. Er hat mir also bereits treue Dienste geleistet und ich trage ihn nach wie vor sehr gerne.

 

 

Der Alleskönner

poncho_gu

Und auch diesen Poncho habe ich bei GU gekauft.
Er ist etwas dicker und wärmer. Außerdem hat er eine Kapuze. Also perfekt für nass-kalte Herbsttage.
Die Farben sind auch eher gedeckt. Mir gefällt aber der Kontrast zwischen grau und anthrazit. Dadurch ist der Poncho vielfach kombinierbar.
Auch der Schnitt ist hier toll. Man kann ihn vorne komplett zuknöpfen. Und an den Seiten ist ebenfalls jeweils ein Knopf, sodass man Ärmel hat, wenn man möchte.

 

 

Farbenfroher Eyecatcher

poncho_pastell

Mit diesem schönen Pastellton hole ich mir schon mal den Frühling in den Herbst.
Hier habe ich etwas getrickst, weil ich unbedingt einen Poncho in dieser Farbe haben wollte. Deshalb habe ich einfach ein sehr großes Tuch bzw. einen sehr großen Schal genommen und ihn mir wie einen Poncho übergeworfen. Das klappt nicht mit jedem Tuch, da dieses aber so groß ist, geht das super. Durch die Fransen sieht es auch noch mal mehr nach Poncho aus.

 

 

 

Poncho trifft Cape

poncho_mango_grau

Wenn es dann mal richtig kalt ist, greife ich auf diesen hellgrauen Poncho zurück. Vom Schnitt her ist er eher ein Cape und dadurch einfach kuschelig warm.
Im Gegensatz zu meinen anderen Ponchos ist dieser hier grob gestrickt mit dickem Garn. Dadurch ist er potentiell weniger fein. Durch den V-Ausschnitt und die Details wie die Fransen und die Naht vorne sieht er aber trotzdem schick aus.
Ergattert habe ich ihn bei Mango.

 

 

 

Welche Art von Poncho trägst du am liebsten? #nimmsfashion


7 Gedanken zu “Schick in Strick | Poncho

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s