Schick in Strick | Strickkleid

Nicht nur 2016 ist Strick wieder total im Trend. Schon lange ist klar, dass Strickkleidung mehr als nur olle gestrickte Socken beinhaltet und durchaus stylisch und hochwertig sein kann. Findest du nicht auch, dass Strick total schick ist? #nimmsfashion

schick_in_strick-strickkleid

Die Temperaturen sinken und irgendwie kann man sich noch nicht so ganz an den Gedanken gewöhnen, dass der Sommer schon vorbei ist. Auch ich möchte mich eigentlich noch gar nicht von meinen sommerlichen Kleidern trennen. Und bei dem Gedanken, schon jetzt immer nur in Hosen herumzulaufen, blutet mein Fashionherz. Die Lösung: Strickkleider. Das hier sind meine Lieblinge.

Star in Stripes

strickkleid_star-in-stripes

Out sind Streifen wohl nie. Aber in diesem Jahr war der Streifen Look wieder total angesagt. Dass Querstreifen der Figur nicht schmeicheln und somit nicht für jeden geeignet sind, halte ich dagegen für einen Fehlschluss. Ich finde sie immer cool!
In meinem Kleiderschrank findet man einige gestreifte Teile in den verschiedensten Farben. Am liebsten mag ich aber den Kontrast aus schwarz und weiß.
Dieses Strickkleid ist in einer schlichten A-Linie geschnitten, das Muster ist hier der Hingucker. Es hat eher dünne Träger, deshalb kombiniere ich meist eine Strickjacke dazu, um es problemlos im Herbst tragen zu können. So werde ich zu einem Star in Stripes 🙂
Das hier war übrigens mein erstes Strickkleid und es gehört trotzdem noch oder gerade deshalb zu meinen Favoriten. Ich habe es bei Kleiderkreisel ertauscht.

Grey Grace

strickkleid_uniqlo_grey-graceWenn ich mal wieder nicht weiß, was ich anziehen soll, greife ich im Herbst/Winter oft zu diesem Kleid. Es ist fein gestrickt und in einem schönen dunklen Grau. Oben sitzt es eng und hat Ärmel wie ein T-Shirt, der Rock hingegen ist ballonartig geschnitten. Ich sehe es als Basic-Teil, denn ich kann es sowohl frech und lässig, als auch passend für einen Business Look kombinieren. Mit entsprechendem Schmuck und Schuhen wird daraus sogar ein schönes Outfit für den Abend.
Gekauft habe ich das Strickkleid übrigens bei Uniqlo in Tokyo. Und ich freue mich total darüber, dass es bald auch ein Geschäft in Stuttgart geben wird! Vielleicht wartet dort ja schon das nächste Schätzchen auf mich.

Floral Flow

strickkleid_floral-flowHier ist nicht sofort erkennbar, dass das Kleid gestrickt ist. Denn es ist sehr engmaschig und hat ein filigranes Muster. Damast Muster finde ich sehr edel und sehe es viel zu selten in der Mode. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dieses Strickkleid in schwarz weiß mit floral angehauchtem Damast Muster gefunden habe.
Es ist sehr eng geschnitten, da es ja engmaschig gestrickt ist und kurz. Dafür sind aber die Schultern bedeckt und der runde Ausschnitt dezent. So ist es trotzdem schick.
Damit es der Figur noch mehr schmeichelt, trickse ich gerne mit einem schmalen Gürtel oder Band auf Taillenhöhe, um dort noch einmal einen Akzent zu setzen.

PomPom Power

strickkleid_pompom-powerBommel, Bommel, Bommel. Ich kann davon gar nicht genug bekommen. Da ist Japan natürlich ein Paradies und dort habe ich auch dieses Kleidchen gekauft. Aber nicht nur die Schnürung, die mit zwei großen PomPoms abschließt, macht das Kleid besonders. Auch die Strickart ist raffiniert. Der Bereich um das Dekolleté ist im Steppmuster gestrickt und hebt sich damit vom restlichen Teil ab.
Wie du vielleicht bereits gemerkt hast, mag ich es, wenn Kleider Ärmel haben. Und so hat auch dieses kurze Ärmelchen. Diese sind aber etwas weiter geschnitten, sodass man an kühleren Tagen auch problemlos ein langes Shirt darunter ziehen kann. Um die volle PomPom Power zu aktivieren, müssen natürlich die passenden Ohrringe dazu.
Ich finde es super, dass der Trend von Asien schon hier angekommen ist und man immer mehr Bommel Looks sehen kann!

Teaparty

strickkleid_teaparty

In jedem steckt doch ein bisschen Alice, so auch in mir. Als Tagträumer, Phantast und vielleicht auch ein bisschen Märzhase musste ich dieses Strickkleid von Emily Temple Cute einfach kaufen. Nicht nur der Hasen Print hat mich überzeugt, auch die vielen Details, wie die Schleifen an den Ärmeln oder die Spitzeneinsätze sind einfach zauberhaft. Es ist extravagant, aber absolut alltagstauglich. Ganz besonders wird das Strickkleid, wenn man einen Petticoat darunter trägt ❤
Mit dabei muss natürlich auch immer eine Taschenuhr sein, damit man nicht zu spät zur Teeparty kommt!

Mit diesen Kleidern behalte ich immer noch ein bisschen Summerfeeling im Herbst.
Vielseitig, warm und einfach Schick in Strick.

Hast du auch ein Strickkleid oder vielleicht sogar mehrere?
Und welcher Look gefällt dir am besten? #nimmsfashion


3 Gedanken zu “Schick in Strick | Strickkleid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s