Jelly Sandwich Nails

Wie in den August Beauty Favorites und auch in den September Beauty Favorites schon angekündigt, wollten wir dir zwei unserer liebsten Sommerlacke nochmal näher vorstellen. Finde in diesem Beitrag heraus, wie du Jelly Sandwich Nails mit ihnen lackieren kannst. Das marmeladige Design mit dem Extra an Glitzer wirkt sehr märchenhaft. Wir haben drei Varianten getestet – ein High Shine, ein semimattes und ein mattes Finish. Welches Design wirst du ausprobieren? #nimmsnails

jelly_sandwich__nails

Du benötigst:

material_jelly_sandwich_nails

  • Glitzerlacke (Wet’n’Wild – Sparked, Essence – Nail Art Twins Glitter Top Coat: 04 carrie)
  • Einen Jelly Lack (Essence – The Jellys: 31 amazonista)
  • Topcoats mit verschiedenen Finishes (Highshine: Manhattan – Lasting Shine | Semimatt: Essence – Gummy Touch: 31 bounce bounce | Matt: Wet’n’Wild – Matte Top Coat)

So funktioniert’s:

  • Step 1: Unterlack
  • Step 2: Trage den Jelly Lack auf jeden Nagel auf
  • Step 3: Beginne mit den Glitzerlacken
  • Step 4: Gib nun eine weitere Schicht des Jelly Lackes drüber
  • Step 5: Überlack – spiele mit den Finishes! Wir haben einen High Shine, einen semimatten und einen matten Top Coat verwendet

Das Ergebnis sieht märchenhaft aus:

Wie gefällt dir die Jelly Sandwich Manicure? Zeig mir deine liebsten Farbvarianten unter #nimmsnails!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s